*Abbildung ähnlich

Bronchicum Elixir – 100 ml

100 Milliliter

AVP/UVP¹  6,49

Enthält 19% MwSt.
( 6,49 / 100 ml)
Abholung in der Apotheke
  • Preisinformation: Preis nur bei Onlinebestellungen.
     8,85 in unserer Apotheke.
    Sie sparen zusätzlich  2,36
  • Darreichungsform: Fluessig
  • Wirkstoff(e): Primelwurzel Fluidextrakt, (1:2-2,5), Auszugsmittel: Ethanol 70% (m/m) · Thymian [Alle anzeigen]
  • Anbieter: MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Bronchicum Elixir – 100 ml

AVP/UVP¹  6,49

AVP/UVP¹  6,49

Enthält 19% MwSt.
( 6,49 / 100 ml)
Abholung in der Apotheke
*Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
** Auszugsmittel
PZN: 3728280 Kategorien: ,

Bronchicum Elixir – 100 ml

Enthält 0,05-0,5 g Alkohol pro Einzelgabe. Ein potenzielles gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren / Stillenden und Kindern. Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirkstoff(e): Primelwurzel Fluidextrakt, (1:2-2,5), Auszugsmittel: Ethanol 70% (m/m) · Thymian Fluidextrakt, (1:2-2,5), Auszugsmittel: Ammoniak 10% (m/m), Glycerol 85% (m/m), Ethanol 90% (V/V), Wasser (1:20:70:109)
Hilfsstoff(e): Sucrose-Invertzucker-Gemisch · Wasser, gereinigt · Natrium benzoat · Gesamt Kohlenhydrate

Die angezeigten Informationen können fehlerhaft und / oder unvollständig sein. Lesen Sie daher immer die aktuelle Gebrauchsinformationen vollständig durch und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Wichtige Informationen zu Bronchicum Elixir - 100 ml

Warnhinweise Hilfsstoffe
Enthält 0,05-0,5 g Alkohol pro Einzelgabe. Ein potenzielles gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren / Stillenden und Kindern. Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.


Die angezeigten Informationen können fehlerhaft und / oder unvollständig sein. Lesen Sie daher immer die aktuelle Gebrauchsinformationen vollständig durch und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker